Talsperre Seebach, Thüringen
Beschreibung und technische Daten:

Die Talsperre wurde 1976 fertig gestellt und dient vor allem der Bewässerung von Gemüsefeldern, gestaut wird dabei der Singelbach. Genutzt wird er zudem zur Naherholung, so ist ein Campingplatz vorhanden, Angeln kann man ebenfalls. Der Hauptabsperrdamm ist gerade und ist ein Erdschüttdamm aus Lehm mit einer Asphaltaußendichtung. Zudem gibt es einen Nebendamm der ca. 7m hoch ist, der allerdings mit 564m länger als der eigentliche Hauptdamm ist. Zur Hochwasserentlastung dient ein Betonüberlauf mit sog. Entenschnabel am linken Hang mit einer Bemessung von 28m³/s.

Größe in Millionen m³

4,950

Länge des Stauwerks

506,000

Höhe des Stauwerks

13,7 m

Art des Stauwerkes

gerader Staudamm

Stauwerk begehbar

nein

Funktionen

Brauchwasser

Betreiber

Thüringer Fernwasserversorgung

Inbetriebnahme

1977

letzter Hochwasserüberlauf

unbekannt

Seebach01

wasserseitige Ansicht der Staudammes

Seebach04

Hochwasserüberlauf

Seebach03

wasserseitige Ansicht des Nebendammes

Seebach02

luftseitige Ansicht des Nebendammes