Talsperre Dachwig, Thüringen
Beschreibung und technische Daten:

Die Talsperre wurde zur Bewässerung der umgebenen Felder errichtet, dabei wird der Jordanbach gestaut. Nach 1990 verlor sie allerdings diese Bedeutung, so dass sie aktuell nur noch als Brutplatz für Wasservögel dient, aber keine wasserwirtschaftlichen Aufgaben mehr erfüllt. Der Damm ist ein gerader Erdschüttdamm welches auf der Wasserseite mit Steinen aufgeschüttet wurde. Zur Wasserentnahme dient ein Entnahmeturm mit Trichterübefallturm für die Hochwasserentlastung. Als Bemessungshochwasser werden 13,8 m³/s angeben.

Größe in Millionen m³

2,100

Länge des Stauwerks

748 m

Höhe des Stauwerks

11,3 m

Art des Stauwerkes

gerader Staudamm

Stauwerk begehbar

nein

Funktionen

Bewässerung

Betreiber

Thüringer Fernwasserversorgung

Inbetriebnahme

1976