Twistetalsperre, Hessen
Beschreibung und technische Daten:

Eigentlich ist der Twistesee ein HRB, dient aber auch der Wasserregulierung und dem Tourismus. Er hat eine exzellente Wasserqualität, da keine Abwässer eingeleitet werden. Der 22m hohe Damm ist ein Erdschüttdamm mit inneliegender Betondichtung und ist auf der Wasserseite unten mit groben Gestein befestigt. Die Hochwasserentlastung ist ein Überlaufturm mit einer Leistung von 145m³/s. Darauf wurde ein rundes Café errichtet. Jährlich findet auch ein Triathlon statt, zusätzliche Informationen findet man hier. Im Sommer liegt der Dauerstau bei 4,7 Mio m³, im Winter wird der Pegel um 2m gesenkt. Direkt neben dem Staudamm befindet sich ein Parklplatz und man kann den Stausee in einem 7km langen Rundweg umrunden.

Größe in Millionen m³

9,100

Länge des Stauwerks

280 m

Höhe des Stauwerks

22 m

Art des Stauwerkes

gerader Staudamm

Stauwerk begehbar

ja

Funktionen

Hochwasserschutz, Naherholung, Stromerzeugung

Betreiber

Hessischer Wasserverband Diemel

Inbetriebnahme

1981

letzter Hochwasserüberlauf

unbekannt

Blick über die Staudammkrone

luftseitige Ansicht des Staudamms

Blick über den Stausee

Twiste12

Auslaufgraben für Grundablass und Überlauf

Twiste9

wasserseitige Ansicht des Staudamms

Twiste7

Errichtungsstein der Talsperre

Twiste5

Überlaufturm mit Cafe