Marbachtalsperre, Hessen
Beschreibung und technische Daten:

Die Marbachtalsperre ist nicht zu verwechseln mit der Haunetalsperre, welche oft auch als Marbachsee bezeichnet wird. Aber hier wird auch der namensgebende Marbach gestaut. Der Damm ist eine gerader Stein- und Erdschüttdamm mit einen Betonasphaltaußendichtung. Die Höhe wird mit 18m angegeben. Der Dauerstau liegt bei 0,7 Millionen m³. Im Wasser steht ein Überlaufturm zur Hochwasserentlastung.

Größe in Millionen m³

3,110

Länge des Stauwerks

155 m

Art des Stauwerkes

gerader Staudamm

Stauwerk begehbar

ja

Funktionen

Hochwasserschutz, Naherholung, Energieerzeugung